Bronco

05.04.13

Eine der frühen Lieblingsserien von Uwe aus den USA...

 

Ty Hardin als "Bronco"

 

Der Western Klassiker "Bronco" lief vom 12. September 1958 bis zum 20. September 1960 mit insgesamt 68 Folgen. 

Interessanterweise war "Bronco" gewissermassen ein Ersatz für die immens populäre "Cheyenne" Serie, die von 1955 - 1963 ausgestrahlt wurde.

Als Clint Walker 1958 die Show "Cheyenne" in einem Streit mit Warner Bros. verliess, wurde Ty Hardin als Bronco Layne aufgeboten und nahm den "Cheyenne"-Sendeplatz ein (unter dem "Cheyenne"-Markenzeichen), bis der Walker-Warner Bros.-Disput 1959 beendet wurde.

Clint Walker war wieder "Cheyenne" und Hardin bekam als Spin Off seine eigene Serie "Bronco." 

 

Bronco Layne war ein ehemaliger Offizier der Konföderierten Armee, der nach dem Bürgerkrieg durch Texas zog und Ungerechtigkeiten und kriminelle Elemente bekämpfte.  Er war der Prototyp des einsamen Helden, der alle möglichen Jobs annahm und sich nicht nur mit den Outlaws anlegte, sondern auch die Herzen sämtlicher Damen brach.

In den USA ist der Western bis heute sehr beliebt und läuft vierzig Jahre nach seiner Einstellung jeden Donnerstag Abend auf dem GoodTime TV Kanal mit der unverwechselbaren Titelmusik..."Bronco, Bronco, tearing across the Texas plane, Bronco, Bronco, Bronco Layne..."

Hinweis: Eine weitere Lieblingsserie von Uwe ist "SOS Charterboot" - ebenfalls mit Ty Hardin, und natürlich auch auf dieser Homepage vertreten!

 

Uwe würde sich über Post von anderen Bronco-Fans freuen:


Besucherstatistik
 

Home ZurückTy HardinSOS Charterboot

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum