Fury

29.06.2013

Die Abenteuer eines Pferdes

Fury gehört eigentlich in die Fünfziger - die erste Folge lief im Oktober 1958 in der ARD - also vor über 45 Jahren. Damals war ich noch nicht geboren, daher gehört diese frühe Kindheitserinnerung für mich eindeutig in die Sechziger. Richtig viele Erinnerungen an Fury habe ich natürlich auch nicht, aber ich erinnere mich sehr gut daran, dass ich auch so ein Pferd haben wollte. Und ich hatte ein Fury-Buch: "Das Rätsel der hohlen Fichte", das ich bestimmt zehn Mal gelesen hatte!

Erstaunlicherweise gibt es noch sehr viel Material über Fury zu finden, was bei dem Alter der Serie wirklich eine Seltenheit ist.

Fury war im Prinzip - was viele vermuten werden - keine Westernserie im klassischen Sinne. Das kam schon daher, dass Fury nicht im 19. Jahrhundert, sondern in der Zeit, in der die Serie gedreht wurde, spielt.

Erzählt wird die Geschichte von dem Waisenjungen Joey Clark (Bobby Diamond) der auf Grund einer Dummheit auf die Broken-Wheel-Ranch, die Jim Newton (Peter Graves) gehört, kommt. Jim Newton ist ein sehr verständnisvoller Mann, der zudem auch noch an die Unschuld von Joey glaubt.

Fury ist ein wilder Hengst, der auf der Broken Wheel Ranch gezähmt werden soll. Niemand hat ihn bisher geritten. Ein Rancharbeiter versucht mit Gewalt, Fury zu bezwingen, und als dies nicht gelingt, ihn zu erschießen. Joey kann das edle Pferd in letzter Minute retten und freundet sich mit ihm an.

Fortan erleben Fury und Joey viele gemeinsame Abenteuer. Später wird Joey von Jim Newton adoptiert, obwohl ich mich nicht an eine Mrs. Newton erinnern kann - war es in den Fünfzigern schon möglich, dass ein Kind nur von einem Elternteil adoptiert wurde? Egal - Fury war eine sehr schöne Kinderserie, die nie mit erhobenem Zeigefinger daherkam, obwohl auch hier natürlich immer das Gute siegte.

 

Der kleine Bobby Diamond wurde durch Fury zum Kinderstar. Dann gibt es noch den alten Pete, einen Cowboy auf der Broken Wheel Ranch, der Joey ebenfalls unter seine Fittiche nimmt und ihn sogar ein wenig "bemuttert". Natürlich hat Joey auch noch einen Freund, in den frühen Folgen ist das Peewee, in den späteren Folgen heißt sein Freund Packy.

Ich würde Fury sehr gerne noch einmal sehen - schon um alte, vergrabene Erinnerungen aufzufrischen...

Rechts: Peter Graves ("Kobra übernehmen Sie") in einer seiner frühen Rollen als Jim Newton!

Unten: Diese drei Fotos hat mir Michael, einer der größten Fury-Fans überhaupt, zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

 

 

 

Hier noch einige Bilder von Nebenfiguren und Schauplätzen aus "Fury" - Bildmaterial stammt von Kaschi, vielen Dank:

Hier wurde bei "Fury" gekocht und gegessen

Homer Lambert oder auch "Packy", der Freund von Joey

 

Packy und Lucky, sein neues Pferd

Packys Eltern

Peewee, Joeys Freund vor Packy

 

Auch von Fury gab es Kaschis vielgeliebte Happy-Bücher, die Cover sowie einige Ausschnitte hieraus findet Ihr hier

Wer seine Erinnerung an die Geschichten um Fury und Joey auffrischen oder auch einfach wissen will, was die Kinder in den Sechzigern fasziniert hat, kann dies ebenfalls dank Kaschis Hilfe tun - hinter dem Button "Fury und Joey" findet Ihr drei Dia-Shows mit seltenen Bildern zur Serie.

Wer die Geschichte von Fury und Joey nachlesen möchte, kann das hier...

 

cover

Fury gibt es mittlerweile auf DVD und kann u. a. bei Amazon bestellt werden, aber auch bei :

 

auch eine Gesamtbox ist mittlerweile erschienen:

 

Ihr könnt die Links nicht sehen? Dann schaltet bitte Euren Werbeblocker/Adblocker aus! TV-Nostalgie schaltet keine Werbung, aber Links zu Amazon und Weltbild, damit Ihr möglichst bequem sofort Eure Wunsch-DVDs bestellen könnt. Außerdem helft Ihr mit jeder Bestellung dem Fortbestehen von TV-Nostalgie. Wenn Ihr den Werbeblocker nicht ausschalten wollt - hier sind die entsprechenden Textlinks zu den vorgestellten Artikeln:

Fury - Vol.1 (4 DVDs)

Fury - Vol.2 (4 DVDs)

Fury - Box 3 (4 DVDs)

Fury - Box 4 (4 DVDs)

Fury - Box 5 (3 DVDs)

Fury - Die komplette Serie (19 DVDs) [Limited Edition]

free analytics for godaddy

Besucherstatistik

Home Zurück Kaschis Fury-Sammlung Fury und Joey

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum