Kli-Kla-Klawitter

05.04.13

 

 

Absoluter Kult in Deutschland und Österreich:
"Kli-Kla-Klawitter" oder auch "Der knallrote Autobus"

 

 

Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
Wir haben sehr viel Platz für Hund und Katz und Spatz
Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
Bei uns paßt jeder rein, ob groß ob klein

Wir wollen lachen, lernen, lesen, schreiben, rechnen fast bis 10

Wir wollen Straßen, Städte, Länder, Menschen ganz genau beseh’n

Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
Wir haben sehr viel Platz für Hund und Katz und Spatz
Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
Bei uns paßt jeder rein, ob groß ob klein

Ja, ob das drinnen, draußen, oben, unten - alles lernt man hier
Wir hör’n von Namen, Worten, Zahlen, Zeichen und von Mensch und Tier

Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
Wir haben sehr viel Platz für Hund und Katz und Spatz
Fahr mit im Kli-Kla-Klawitter-Bus
bei uns paßt jeder rein, ob groß ob klein


Musik: Christian Bruhn, Text: Andrea Wagner
(c) Filmkunst-Musikverlag (FKM), München

 

Ich habe mit Thomas alle möglichen Kindersendungen angesehen: Das Feuerrote Spielmobil, die Rappelkiste, Neues aus Uhlenbusch und auch "Kli-Kla-Klawitter". Ehrlich gesagt, sehr viel weiß ich nicht mehr davon - ein wenig Handlung im "Haus Nr. 30" (Spielmobil) und von Onkel Heini (Uhlenbusch) - ja, das weiß ich sicher noch. Dass Ratz und Rübe zur Rappelkiste gehören, auch - aber von Kli-Kla-Klawitter ist mir relativ wenig in Erinnerung. Diese beiden Knetmännchen - ja, an die erinnere ich mich noch! Es gab eine Schildkröte namens Elvira Klawitter und einen Hasen, der Klicker hieß - aber das war es wohl... Aber die Titelmelodie (unten die Musik, oben der Text dazu), die hatte ich noch in sehr guter Erinnerung, sogar den Text wußte ich noch auswendig!  "Kli-Kla-Klawitter" lief von 1974 bis 1977. Jede Folge wurde sonntags erstausgestrahlt und an zwei Tagen in der Woche noch einmal, so dass sie eigentlich jedes Kind gesehen haben muss.  - Eigentlich ist es ja ziemlich offensichtlich, wenn man sich die Puppen Klamotte, Klicker und Elvira Klawitter ansieht - sie entstammen der Werkstatt der Augsburger Puppenkiste. Ich wusste es bisher nicht und habe dies heute erst in einem Thread in den tvforen erfahren! (04.06.07).

In späteren Jahren allerdings wurde diese Serie, obwohl sehr beliebt, niemals wiederholt. Vielleicht ist deshalb "Kli-Kla-Klawitter" (in Österreich "Der knallrote Autobus") Kult geworden... Seit diesem Monat (Januar 2005) läuft die verschollen geglaubte Kinderserie auf Premiere! Wer also Kindheitserinnerungen auffrischen will, kommt um ein Premiere-Abo nicht herum!

 

Die drei Marionetten Klicker, Klamotte und Elvira galten lange als verschollen, es wurde sogar erzählt, dass sie bei einem Feuer verbrannt wurden - doch im Juni 2007 geschah ein kleines Wunder: die Puppen tauchten in einem Keller in München wieder auf und wurden einem großen Puppenkistenfan überlassen. Und dieser wiederum sorgte dafür, dass die Puppen dorthin zurück fanden, wo sie letzten Endes auch hingehören: in die Kiste - in die Puppenkiste natürlich, in die Augsburger! Wie sich alles zugetragen hat, kann man auf der wunderbaren Seite von Matthias hören und lesen: Die zauberhaften Welten der Augsburger Puppenkiste.

 

 

 

 

Nun auch auf DVD erhältlich, bestellbar bei Amazon oder :

Ihr könnt den Link nicht sehen? Dann schaltet bitte Euren Werbeblocker/Adblocker aus! TV-Nostalgie schaltet keine Werbung, aber Links zu Amazon und Weltbild, damit Ihr möglichst bequem sofort Eure Wunsch-DVDs bestellen könnt. Außerdem helft Ihr mit jeder Bestellung dem Fortbestehen von TV-Nostalgie. Wenn Ihr den Werbeblocker nicht ausschalten wollt - hier ist der entsprechende Textlink zum vorgestellten Artikel:

Kli-Kla-Klawitter (Folge 01-26) [4 DVDs]


Besucherstatistik
 

Home Zurück

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum