...die 60er

06.04.12

Home
Fernsehen der 60er
Werbung der 60er

 

 

 

Ich bin in den 60ern geboren. Die Erinnerungen an die 60er sind deshalb natürlich - zumindest von mir - aus der Sicht eines Kindes. Erinnerungen sind etwas absolut individuelles - jeder hat andere Erinnerungen. Mein Group-Mitglied Uwe aus den USA hat auch aus der Sicht eines Kindes eine sehr schöne Erinnerung geschildert - zu sehen unter "Fernsehen der 60er". Aber es gibt noch viele andere Aspekte - Musik z. B.! Musik, die heute - im Zeitalter von Rap und Techno - etwas altmodisch anmutet, aber doch etwas besonderes hat. Das Fernsehen steckte noch in den Kinderschuhen, es gab noch einen Sendeschluß... Und es war schwarz-weiß! Nicht der Irak beschäftigte uns, sondern Kuba und Vietnam. In Berlin wurde eine Mauer gebaut, und John F. Kennedy behauptete "Ich bin ein Berliner", bevor er in Dallas erschossen wurde. Auf den folgenden Seiten könnt Ihr sehen, was für mich die 60er bedeuteten - die große Politik interessierte mich natürlich überhaupt noch nicht - mich bewegten hauptsächlich der Kindergarten, das erste Schuljahr, meine kleine Schwester und die Scheidung meiner Eltern... Und noch ein paar andere Dinge, die Ihr auf den folgenden Seiten näher betrachten könnt...  Und so sah ich in den 60ern aus:

 

 

Mama macht Mätzchen

Meine erste große Liebe -

Markus

Aber Dirk war auch nett

Im Kindergarten (ich stehe links mit Puppe)

Im Garten bei Onkel und Tante

Mit meiner Oma an Weihnachten

Wer Lust auf das Lebensgefühl der 60er hat, aber nicht allzu tief eintauchen will, dem sei dieses Buch empfohlen:

 

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum