Erinnerungen an...

06.04.12

Home
...die 60er
...die 70er
...die 80er
...die Kindheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Rubrik "Erinnerungen an..." soll irgendwann mal ganz viele Erinnerungen meiner Group-Mitglieder an ihre Kindheit oder Jugend enthalten! Dabei spielt es absolut keine Rolle, ob es sich dabei um einen Schauspieler handelt, ein Fußballspiel, ein Buch, das man damals mit Begeisterung gelesen hat, alte Werbespots, eine bestimmte Band oder den Jungen von nebenan... Ein sehr passendes Gedicht hat Uwe geschrieben, es drückt sehr genau die Gefühle aus, wenn ich an meine Kindheit denke (na ja, von Volkmar Gross und Bronco mal abgesehen):

Wo ist das Kind mit den tausend Träumen?

von Uwe Stender

Wo ist das Kind mit den tausend Träumen?
Als alle noch lebten und Volkmar Gross jung war,
ging eine Fähre über die Weser
mit Bronco zu den blauen Bergen.

Sie trägt ihre Last langsam über den Fluss,
in dessen Ferne Tom und Huck sich für immer verpassen
und der letzte Mohikaner stirbt.
Wo ist das Kind mit den tausend Träumen?

Die Wellen schlagen sanft ihre Wogen,
der Fährmann steuert auf das andere Ufer,
wo alles leider nicht mehr so sein kann,
wenn man endlich ankommt, im Schatten der Melodien.

Als dann die Flut steigt und der Sturm tobt,
geht's doch weiter, immer weiter, dem Glück hinterher,
Erwachsensein ist schwer.
Wo ist das Kind mit den tausend Träumen?

Die Fähre sinkt, der Fährmann ist ertrunken,
die Wesersonne scheint nicht mehr,
doch manchmal, nur manchmal, wenn man lauscht,
ahnt man das Kind mit den tausend Träumen.

 

http://www.triadaus.com/

Einen sehr schönen Text, den ich vor kurzem gefunden habe (leider ohne Autor), könnt ihr auf der Seite
 "...an die Kindheit" lesen

 

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum