Schauspieler

06.04.12

Home
James Garner
Diana Rigg
Ty Hardin
Michael Landon
Christopher Stone

 

 

Was macht eine Serie aus? Ist es das Konzept (Action, Dramatik, Liebe, die Geschichte)? Sicher spielt es eine Rolle - aber was nutzt das beste Konzept, wenn wir uns nicht mit den Schauspielern auf irgendeine Weise identifizieren können? Denken wir z. B.  an "Dallas", sehen wir das grinsende Gesicht Larry Hagmans vor uns, bei "Detektiv Rockford" sehen wir James Garner. Serienschauspieler sind uns vertrauter als reine Filmschauspieler, obwohl viele Darsteller beides sind. Das hat mit Sicherheit auch etwas damit zu tun, weil sie eben öfter und in schöner Regelmäßigkeit auf unseren Bildschirmen erscheinen.

James Garner, Diana Rigg, Ty Hardin, Michael Landon, Christopher Stone - das sind nun mal Detektiv Rockford, Emma Peel, Moss Andrews, Little Joe und Cass Garrett. Als Michael Landon starb, starb auch Little Joe, als Dan Blocker starb, Hoss. Diese Figuren sind uns so vertraut - aber es steckt eben doch ein wenig mehr dahinter. Und sie sind eben nicht nur die Serienfigur. Wer sie sind, was sie außer Serien noch gemacht haben - ja, dem versuche ich ein wenig auf den Grund zu geben. Von Zeit zu Zeit kommt sicher der eine oder andere noch dazu. Lasst Euch überraschen!

 

 

 

 

 

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum