Werbung der 80er

12.07.09

 

Home
Die Frisur hält...
Bündnis mit dem Glück
Ich bin so frei...
Als Twix noch Raider hiess...
Werbung anno 1980

 

 

 

 

 

 

Die Werbung in den 80ern kann man sicher kaum noch mit der harmlos-biederen Werbung der 60er und der 70er vergleichen. Zum einen gab es ein neues Lebensgefühl - zum anderen gab es das Privatfernsehen! 1984 gingen erstmals SAT 1 und RTL (damals noch RTL plus) auf Sendung - und was hieß das? Richtig: keine Sendung, die nicht von Werbung unterbrochen wurde! Einige Kollegen hatten bereits Kabelfernsehen - die Voraussetzung für die Privaten damals, von SAT-Empfang hat  niemand geredet -, und ich konnte es kaum erwarten, endlich auch die neuen Sender empfangen zu können. Doch es dauerte noch bis zum Mai 1988, bis ich in den "Genuß" kam - damals zog ich um nach Regensburg, und dort war die ganze Wohnanlage verkabelt! Plötzlich gab es 30 verschiedene Fernsehsender, und ich glaubte mich im Paradies... Erst einmal. Damals hatten die Privaten noch einen gewissen Charme, vor allem SAT 1 und Tele 5. Doch die ständige Werbung zwischendurch nervte schon. Auf einmal gab es viel mehr Werbung - aber so richtig im Gedächtnis geblieben sind mir ganz wenige Spots von damals. Ein absoluter Kultwerbespot ist sicher der mit der "Drei-Wetter-Taft-Frau", die es schaffte, in drei verschiedenen Klimazonen immer gepflegt auszusehen - dank Drei-Wetter-Taft. Dann gab es mehrere Allianz-Werbespots, die uns suggerieren wollten, dass es ein einziges Bündnis mit dem Glück war, dort versichert zu sein. Besonders nett fand ich die mit den Italienern und dem Tomatenstapel... Und dann Nescafé - ein Spot, der Lebensfreude vermitteln sollte und dass mit der netten eingängigen Melodie auch schaffte...  Auch im Gedächtnis geblieben sind mir Dr. Best, der seine Zahnbürste in eine Tomate preßte und der Obstgarten, der ein kleines Steak ersetzen sollte.

Wieder ein Dank an Siggi aus Bruchhausen, der mir die Werbeanzeigen der 80er (Werbung anno 1980) zur Verfügung stellte.

Hört und seht mal rein und vielleicht denkt Ihr auch dabei: "Was - so lange ist das schon her?"

 

 

 

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum